1.Juni - 1.September 2017

LOGO "Ankunftsland"

KUNOarchiv

Bitte klicken
Bitte klicken

Michal Schnabl, Necelle Ndombele

AKTIONSTAG der Kultur 2013

Preis: 4,95 €
 
„Geschichten ganz anders“, die Online-Ausstellung zum Unesco-Welttag der kulturellen Vielfalt und zur bundesweiten Aktion „Kultur gut stärken“ des Deutschen Kulturrats 2013. Unabhängig und juryfrei, wer teilnehmen wollte, war und ist mit dabei: Siebenunddreißig Künstlerinnen und Künstler, ältere und jüngere, Frauen und Männer aus Nord und Süd, Ost und West, mit unterschiedlicher Herkunft. Ihre ausgestellten Arbeiten entstammen den verschiedensten Gattungen – von Malerei über Zeichnung, Installation, Bildhauerei, Fotografie, Video und Collage. Abstrakt und gegenständlich oder aber auch beides im selben Bild. Fotorealismus und Impressionismus, Märchenmotive neben Akt- und Sakralmalerei. Kultur im Norden – KUNO präsentiert davon eine Auswahl im vorliegenden Katalog unter dem Titel „37 Geschichten ganz anders“.

Verweildauer pro Bild während der Diashow: 7 Sek.

Für Stillstand und Temporegulierung per Kursor die Vorschauleiste am unteren Bildrand aufrufen.

 

Es folgen hier die Text-Bild-Collagen von Ester Kröber, Trautlinde Minuzzi, Susanne Voigt und Violetta Vollrath sowie die Stills des Videos von Britta M. Ischka:

Filmstills aus  Britta M. Ischka "Überleben" (2008)

https://vimeo.com/66512556

Achimer Kreiszeitung 28.5.13
Achimer Kreiszeitung 28.5.13
50%.jpg
JPG Bild 287.0 KB

Ein Jahr Kulturarbeit (2012-13)

KUNO 1 Jahr.pdf
Adobe Acrobat Dokument 102.8 KB

Aktionstag 2012 "KULTUR GUT STÄRKEN"

WESER KURIER


Gespräche und Gitarrenmusik im Langwedeler Rathaus

 - 11.05.2012
 

Aktionstag "Kultur gut stärken"

Von Inka SOMMERFELD
Langwedel. "Wert der Kreativität" lautet das Motto des diesjährigen Aktionstages "Kultur gut stärken" rund um den 21. Mai, dem internationalen Tag der kulturellen Vielfalt. Aus dem Anlass stellen sich am Montag, 21. Mai, im Langwedeler Rathaus unter der Überschrift "Kultur vor Ort" Vertreter dreier Kulturinitiativen vor, um eine Plattform für Performance bei Veranstaltungen und Medien wie Internet und Radio anzubieten - nicht nur den Kulturtreibende
 
n, sondern allen an Kunst und Musik, Video und Literatur sowie an Film und Fotografie Interessierten.

 

Ob alt oder jung, ob hiesig oder zugezogen - jeder hat die Möglichkeit durch interaktives Handeln einen Anstoß zur Weiterentwicklung zu geben oder selbst Teil einer vielfältigen Erneuerung zu werden, kündigt der Langwedeler Künstler Paul Kroker an.

 

Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr. Es nehmen der Langwedeler Kulturverein, Radio Weser.TV und die neue Initiative Kultur im Norden (Kuno) teil, die aus der Zusammenarbeit von Kulturvereinsvorsitzendem Rolf Göbbert und Paul Kroker entstand. Für den musikalischen Rahmen sorgt Gitarrist Hilton Gonzales. Am 21. Mai will der Deutsche Kulturrat bundesweit zeigen, dass Kunst und Kultur, Kreativität und Kommunikation Voraussetzungen für ein lebendiges kulturelles Leben sind - als individuelles Freizeitangebot und als Engagement mit den Bürgern und für die Bürger, so Kroker.

 
 
Achimer Kreisblatt, 2.6.12
Achimer Kreisblatt, 2.6.12

KUNOradio 2012

Sendungen

Sendung: Mo, 29.10. 10.00

Empfang für Bremen+Umland:

UKW 92,5 MHz; Kabel: 101,85 MHz;

im lifestream

DSL (MP3, 128 kbps, 44,1 kHz, stereo)
ISDN (MP3, 48 kbps, 22,05 kHz, mono)

 

Zu Gast: der britische Musiker Brian Parrish, Songwriter und Produzent. Im Gespräch mit Rolf Göbbert: ein halbes Jahrhundert Musikgeschichte. Das vielleicht als poetische Inspiration für Paul Kroker, der diesmal den früh verstorbenen deutschen Dichter der Beat-Generation vorstellt: Rolf Dieter Brinkmann (1940-75).

 

Web von Brian Parrish (Bio, Musik u.v.m.): http://www.brian-parrish.net

Rolf Dieter Brinkmann auf youtube : http://www.youtube.com/playlist?list=PL8FDA3D4F2C730607

http://www.brinkmann-literatur.de

 

Interessiert Sie die Sendung? Dann: kulturimnorden@gmail.com
 

Sendung am 1.Oktober, 10.00,

Wiederholung am 12.10. um 18.00

im Lifestream unter

DSL (MP3, 128 kbps, 44,1 kHz, stereo)
ISDN (MP3, 48 kbps, 22,05 kHz, mono)

 

Moderator Rolf Göbbert ist wieder zurück.

Und wie! Im Alleingang moderiert er eine Sendung mit dem und über den Musiker und früheren DJ im Aladin Norbert Krüler, Kopf der Band Shamall.

Mit viel Musik von Shamall aber auch aus alten Aladin-Zeiten, also von Golden Earring, Pink Floyd, Led Zeppelin und v.a,m.

www.shamall.com

Wie immer über dropbox abrufbar: Bitte wenden an kulturimnorden@gmail.com

 

 

Sendung: Montag, 17.9.12, 10.00

Wiederholung Donnerstag, 20.9., 18.00 

Auf Radio Weser.TV: Empfang für Bremen+Umland:

UKW 92,5 MHz; Kabel: 101,85 MHz;

im Lifestream unter

DSL (MP3, 128 kbps, 44,1 kHz, stereo)
ISDN (MP3, 48 kbps, 22,05 kHz, mono)

 

Wegen kurzfristiger Abwesenheit unseres Musikmoderators Rolf Göbbert eine Programmänderung:

In Mailand lebt er, der Newyorker Musiker Dave Muldoon; vorgestellt wird seine Erstlings-CD „little boy blue“.

Die geplante Sendung über und mit Shamall/Norbert Krüler also beim nächsten Mal.

Thema auch diesmal die dOCUMENTA (13). Paul Kroker war nun endlich selbst vor Ort und schildert seine Eindrücke.

Dann noch zum Moskauer Schandurteil gegen die Pussy Riot.

Und schließlich das Programm des Festivals „zuhause. anderswo (geht weiter)“ vom 20.-30.9. in Bremen: am Telefon mit Renate Heitmann von der shakespeare company. Programm auch unter: http://kunoweb.jimdo.com/projekte/

     

 

Sendung am 3.9.10.00/5.9.18.00

 Im Studio mit Rolf Göbbert und dem brasilianischen Musiker Hilton Gonzales. Seine neue CD „Flotando“ (mit Alvaro Lillo) im Spannungsfeld internationaler und lateinamerikanischer Musik von Pink Floyd bis Santana. Neben dem Titelsong werden „Corazón de piedra“, „Mis lágrimas“ u.a.m. vorgestellt. (Zu H. Gonzales auch unter dem Menupunkt "Musik/Audio")

Documenta 13: Was ist von der weltgrößten Schau zeitgenössischer Kunst zu halten? Eine Zusammenschau der Kritik. Auch an der Kuratorin. Geht es 2012 mehr um die Emanzipation von Hunden und Erdbeeren als um Kunst, tatsächlich eine „dogumenta“ also? Das nächste Mal dann Pauls Augenzeugenbericht aus Kassel.

Und zum Schluss eine Filmempfehlung: "Bis zum Horizont, dann links!"

 

Nach den Sendeterminen für Interessierte auch zugänglich über Dropbox: kulturimnorden@gmail.com.  

 

 

 

Montag, 16. 7., 10.00 + Mittwoch, 18.7., 18.00

 

 Auf Radio Weser.TV: Empfang für Bremen+Umland:

UKW 92,5 MHz; Kabel: 101,85 MHz;

im lifestream unter www.radioweser.tv

sowie

http://kunoweb.jimdo.com/radio/.

  

Die Musik von Matthias Arfmann

von Rolf Göbbert

  

„zuhause. anderswo“ – ein Projekt zu Migration und Kultur

 

Paul Kroker im Gespräch mit Renate Heitmann (shakespeare company bremen), Nadège Le Lan (Institut français), Helge Letonja (steptext dance project), Marcel Pouplier (Quartier).

 

 

Dazu: http://kunoweb.jimdo.com/projekte/. Nach den Sendeterminen für Interessierte auch zugänglich über Dropbox: kulturimnorden@gmail.com.  

 

 

Montag, 4. Juni 2012, 10.00 Welt-Ursendung von KUNOradio

auf den Frequenzen von Radio Weser.TV. Wiederholung Mi, 6.Juni, 18.00.

Für die Musik verantwortlich ist Rolf Göbbert, für die Wortbeiträge Paul Kroker.

Hier die Texte zum Nachlesen und einige Musikbeispiele zum Anhören und Anschauen.  

 

KUNOkunst: „Riesenspinnen im Norden“, zur Ausstellung von Louise Bourgeois in der Hamburger Kunsthalle;

KUNOkontrovers: „Der Akt ist nackt“;

KUNOpoesie: „Die Dichterin Sarah Kirsch“;

KUNOfilm: „Mit Paul im Kino“.

KUNOmusik: Die Independent Nights in Langwedel.

https://myspace.com/hauntedhenschel/music/song/deep-inside-her-bathrooms-15775730-15576915?play=1

https://myspace.com/pleasureprinciple89/video/30.-januar-2011/107424240

Wortbeiträge 1. Sendung

der+akt+ist+nackt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 47.0 KB
mit+paul+im+kino-1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 37.9 KB
Riesenspinnen+im+Norden.pdf
Adobe Acrobat Dokument 42.5 KB
Sarah+Kirschs+Poesie.pdf
Adobe Acrobat Dokument 44.2 KB