Mutterland, Kiew (2023)
Mutterland, Kiew (2023)
Gemälde von Nazanin Pouyandeh
Gemälde von Nazanin Pouyandeh


KUNO-Newsletter

kulturimnorden@gmail.com 

 

KUNO 2024

 

  

NIE WIEDER IST JETZT

THEATER FREIHEIT

MENSCHENWÜRDE 

 

Dieses 2024 beginnt Mitte Januar mit einem kulturellen Paukenschlag auf dem Theater. Und dann auch auf den Straßen, Plätzen, in den Medien.

 

Es war im letzten November, politisch und geheim und nahe des Berliner Wannsees. Von Correctiv journalistisch öffentlich gemacht und schließlich präsentiert in der Hauptstadt als szenische Lesung auf der Bühne des Berliner Ensembles und live gestreamt.... 

(Weiter per Klick oben)

 

 

 

KUNST

 

Ein wahres Ausstellungsfestival zwischen Hamburg, Berlin, Dresden und mittendrin: Greifswald, 1774 Geburtsstadt des Künstlers. Und dann noch New York.  KUNO präsentiert in Bild, Video und Text, was da abgeht. Aktuell die Eröffnungen und Ausstellungen in Hamburg und Greifswald. Besonders spannend...

(Mehr per Klick oben) 

 

 

 

LITERATUR

 

Der 3. Juni dieses Jahres gedenkt des Todestags 1924 eines Dichters, der von sich sagte, er „bestehe aus Litteratur“, und dessen Erzählungen und Romanfragmente, nebst den Zeichnungen, stets überall auf Aufmerksamkeit stoßen, auf ein Publikum, fasziniert...

(Mehr per Klick oben)  

 

 

 

PHILOSOPHIE

 

Immanuel Kant

 

Der diesjährige Geburtstag des deutschen Philosophen wird in Königsberg, wo er 1724 geboren wurde, lebte und arbeitete, also im heutigen Kaliningrad gefeiert, als wäre Kant ein russischer Denker der Aufklärung, ohne dass seine Gedanken bei den Zeremonienmeistern in Putins Russland... 

(Weiter Klick hier oben)

 

 

 

 

 

 

KI + KUNST 2023