KUNO-Newsletter

Die Fotos dieser Slide-Show (Portraits der beteiligten Kinder und deren Masken) sind 2021 im Rahmen des Maskenbau- und Maskenspiel-Projektes ELEFANTASTISCH LERNEN von Melissa Chelmis (chelmis.de) in einer 4. Klasse einer Bremer Grundschule entstanden. Zum Einstieg haben die Kinder gemeinsam einen Zoo besucht und ausgewählte Tiere beobachtet und gezeichnet. Anschließend haben sie ihre jeweilige Tiermaske hergestellt, die Tiere szenisch beim Maskenspiel zum Leben erweckt und bei einer abschließenden Performance dem Publikum präsentiert.

Ein spartenübergreifendes Theaterprojekt/Maskenbau und Maskenspiel an Schulen Im Rahmen von "Elefantastisch lernen" haben Kinder den Bau von Tiermasken gelernt sowie Tanz- und Theaterarbeit erlebt. Das Angebot ermöglicht interdisziplinäre handwerkliche und künstlerische Lern- und Erfahrungsmöglichkeiten. Durch die abschließende Werkschau erleben die Schüler:nnen zusätzlich ihren Selbstwert und die Sinnhaftigkeit ihres Tuns. Die Kinder werden am außerschulischen Lernort, beim Maskenbau, Tanz und Maskenspiel von der Projektleitung und der Projektassistenz angeleitet und begleitet. Basierend auf einer langsam aufgebauten Beziehung erleben die Kinder Selbstwirksamkeit und positive Aufmerksamkeit. Der gemeinsame Prozess bietet ihnen zahlreiche Möglichkeiten zur kreativen Entfaltung, auch durch die spielerische Begegnung mit Problemen, die es zu lösen gilt. Projektleitung: Melissa Chelmis (Theaterpädagogin & frei schaffende Künstlerin) @ Projektassistenz: Oliver Brinkmann

 

Maria (2) - eine digital native

 

Das erste Bild stammt aus dem Mai 2022, Maria machte ihr erstes Foto mit dem Ipad des Papas. Maria ist da zweieinhalb Jahre alt.

Die folgenden drei Bilder entstanden im Januar 2022 ebenfalls auf dem Ipad mit dem Zeichenstift.

 

 

 

 

 

 

KINDER machen KUNST

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sophies Bilder 2020/21

Die Fotos dieser Slide-Show (Portraits der beteiligten Kinder und deren Masken) sind im Rahmen des Maskenbau- und Maskenspiel-Projektes ELEFANTASTISCH LERNEN von Melissa Chelmis (chelmis.de) in einer 4. Klasse einer Grundschule entstanden. Zum Einstieg haben die Kinder gemeinsam einen Zoo besucht und sich ein Lieblingstier gewählt. Anschließend haben sie ihre jeweilige Tiermaske hergestellt, die Tiere szenisch beim Maskenspiel zum Leben erweckt und bei einer abschließenden Performance dem Publikum präsentiert.

Ein spartenübergreifendes Theaterprojekt/Maskenbau und Maskenspiel an Schulen Im Rahmen von "Elefantastisch lernen" haben Kinder den Bau von Tiermasken gelernt sowie Tanz- und Theaterarbeit erlebt. Das Angebot ermöglicht interdisziplinäre handwerkliche und künstlerische Lern- und Erfahrungsmöglichkeiten. Durch die abschließende Werkschau und die Ausstellung der Masken erleben die Schüler:nnen zusätzlich ihren Selbstwert und die Sinnhaftigkeit ihres Tuns. Die Kinder werden am außerschulischen Lernort, beim Maskenbau, Tanz und Maskenspiel von der Projektleitung angeleitet und begleitet. Basierend auf einer langsam aufgebauten Beziehung erleben die Kinder Selbstwirksamkeit und positive Aufmerksamkeit. Der gemeinsame Prozess bietet ihnen zahlreiche Möglichkeiten zur kreativen Entfaltung, auch durch die spielerische Begegnung mit Problemen, die es zu lösen gilt. Angeleitet wurde Elefantastisch lernen von Melissa Chelmis (Theaterpädagogin & frei schaffende Künstlerin) www.chelmis.de